Sitzbank neu polstern

Midlifecrisix
Beiträge: 42
Registriert: So 4. Jun 2017, 21:08
Hersteller: Honda
Type: CRF1000 DCT TripleColor
Modell: SD06
Baujahr: 2017
Km Stand: 17000
Reifen: TKC70
Wohnort: Weinheim D
Kontaktdaten:

Sitzbank neu polstern

Beitragvon Midlifecrisix » Mo 29. Jan 2018, 20:15

hallo zusammen,

mittlerweile, bin ich der empfindung, daß die orginale sitzbank mit der fahrzeit weicher wird.
ich kann damit zwar 3 stunden am stück fahren, aber etwas härter, formstabiler könnte nicht schaden.

nun hab ich in meiner weitern umgebung folgenden stattler gefunden:

http://bierbankauflage.de/honda-crf-1000-l-africa-twin/
http://www.alles-fuern-arsch.de/
:totlach:

hat jemand (aus D) dort schon mal die sitzbank umsatteln lassen, erfahrungen gesammelt?
einschicken will ich nicht und da könnte ich mal n tagesausflug machen und alles erledigen. das hat charme :toeff:

merci und gruß - arthur
mein Serviceheft: http://woinemer.blogspot.de/2018/01/africatwin-crf1000-dct-serviceheft.html

Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 601
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

Re: Sitzbank neu polstern

Beitragvon christopher74 » Do 1. Feb 2018, 13:27

Hallo,

Kann Jungbluth nur sehr empfehlen! Hochwertigste Arbeit und spitze im Komfort. Auf meinen drei xrvs waren immer alles fürn a. Sitzbänke drauf.

gruß

Christopher

Midlifecrisix
Beiträge: 42
Registriert: So 4. Jun 2017, 21:08
Hersteller: Honda
Type: CRF1000 DCT TripleColor
Modell: SD06
Baujahr: 2017
Km Stand: 17000
Reifen: TKC70
Wohnort: Weinheim D
Kontaktdaten:

Re: Sitzbank neu polstern

Beitragvon Midlifecrisix » Fr 2. Feb 2018, 16:39

Danke Christopher!
mein Serviceheft: http://woinemer.blogspot.de/2018/01/africatwin-crf1000-dct-serviceheft.html

Benutzeravatar
ruezi
Beiträge: 41
Registriert: Do 24. Dez 2015, 17:05
Hersteller: Honda
Type: Transalp PD 06
Modell: RD06
Baujahr: 1996
Km Stand: 31500
Reifen: Dunlop Trialmax
Wohnort: Wien

Re: Sitzbank neu polstern

Beitragvon ruezi » Fr 23. Feb 2018, 11:44

Habe auch eine Jungbluth vor zwei Jahren auf meiner Transalp machen lassen - unglaublicher Komfortvorteil! die 200€ sind mehr als gut investiert, sehr sauber gearbeitet und robust.


Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast