Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Mi 6. Jan 2016, 17:15

Hallo zusammen,

ich muss mir bis zur neuen Africa Twin noch irgendwie die Zeit totschlagen, daher hab ich schon mal den Navihalter vorbereitet.
Hatte das an der BMW GSA auch schon selbst angefertigt, da es von TT noch keinen Halter gab, als das Z350 ganz neu rauskam (so wie es im Moment noch nix Gescheites für die AT gibt).
Zum Glück, denn so hatte ich mir für sehr wenig Geld zwei Halbschalen angefertigt und das Navi war ganz dezent und absolut wackelfrei am Windschild der GSA befestigt. Bilder hatte ich damals leider keine gemacht, hab mal zwei Ausschnitte angehängt, schlechte Auflösung, aber man erkennt worum es geht.
GSA_Z350_02.JPG
GSA_Z350_01.JPG


An der BMW hat das Rohr am Windschild jedoch Ø16, an der AT hat es Ø13. Auch die mittige Position der GSA muss nach oben geschoben werden, da sonst die Instrumente der AT verdeckt würden (hab am Vorführer beim Händler gespickelt...).
Also neu machen, die erste Version ist eh etwas klobig geraten (was an der GSA aber nicht auffiel...). Skizze und Bilder anhängend.
AT_Z350_00.JPG


Material:
-10x25mm Alu Rechteckprofil 250mm lang (einige Übermenge für Fehlschüsse, in D 7,-€ vom örtlichen Metallhändler)
-4x Linsenkopfschrauben Edelstahl M4x30
-4x Unterlegscheiben Edelstahl für M4 Schrauben

Werkzeug: Bohrmaschine, Bohrständer, Bohrer Ø3, Ø4, Ø8, Ø13, Gewindebohrer M4, Handsäge, Feile


1. Schritt:
Position der Bohrungen anreißen. Rohrdurchmesser Ø13 und Kernlöcher Ø3 für die Befestigungsschrauben bohren (Ø13 ist mit einem billigen Bohrständer ein ziemlicher Krampf, aber wo ein Wille ist...)

2. Schritt:
Teile der Länge nach in zwei Hälften sägen.

3. Schritt:
Den Ø3 der schmalen Hälften auf Ø4 (falls vorhanden Ø4,5) aufbohren damit die Schraube durchpasst, in den Ø3 der dickeren Hälften das M4 schneiden (M4 braucht ja eigentlich Ø3,2mm, die meißten Heimwerkerbohrsets haben aber nur volle mm, bei Alu geht aber auch Ø3,0, immer schön die Späne brechen)

4. Schritt:
Entgraten und Oberfläche mit etwas Schmirgelpapier abziehen was eine etwas hübschere Oberfläche ergibt. Und fertig :-)

Wichtig: zwischen Navihalter und Aluhalter noch eine Unterlegscheibe unterlegen, da die Rückseite des Navihalters nicht ganz plan ist und sonst die Gummidämpfer im Garminhalter blockiert werden.


Der 13er Bohrer auf den Bildern soll die AT simulieren und Schrauben gibts auch noch kürzere (M4x30, momentan noch die M4x35 der BMW). Bilder an der echten AT folgen natürlich, sobald sie da ist.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Es grüßt,
Twoflower
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Mi 6. Jan 2016, 17:20

Zu den Zwischenschritten noch ein paar Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Mi 6. Jan 2016, 17:21

Und so schauts dann fertig aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

rocketman
Beiträge: 17
Registriert: So 7. Feb 2010, 17:13
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 0
Reifen: Heidenau K60

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon rocketman » Mi 6. Jan 2016, 19:45

Das sieht aber mal prima aus! Nicht so viel Gerödel, sondern nur, was nötig ist...geil!

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2676
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Captain » Mi 6. Jan 2016, 22:37

:top: :top:

saubere Arbeit
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
MatthiasRD04
Beiträge: 56
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 18:30
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 95305
Reifen: Avon TrailMaster
Wohnort: St. Veit an der Glan

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon MatthiasRD04 » Sa 9. Jan 2016, 13:17

Sehr Fesch!!!!

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Sa 9. Jan 2016, 20:15

Danke, danke!
Habs noch grundiert und schwarz matt lackiert, damit aber auch schon die 20,-€ Marke erreicht... :undweg:
Hoffe ich kann nächste Woche Bilder mit dem Mopped nachreichen.

Grüße, Twoflower

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 CRF1000L Africa Twin

Beitragvon Twoflower » So 21. Feb 2016, 11:10

Hallo in die Runde,

die Woche ist nun ein klein wenig länger geworden:
erst kam das Mopped etwas später, dann war es eine Zeitfrage. Denn um die Kabel sauber zu verlegen zu können muss die Verkleidung ab. Und ganz offensichtlich haben die Japaner deutlich kleinere Hände als die Bayern... War bei der GS noch recht schnell der Tank weg, ist es bei der AT ein ziemliches Gefummel mit den ganzen Plastikstiften und Schrauben und an der Spritleitung bin ich auch gescheitert (vorerst, Handbuch ist bestellt). Dafür gibt's es an der AT nur sehr wenig unterschiedliche Schrauben, d.h. man steht hinterher nicht vor einer Box mit vielen unterschiedlich langen Schrauben und fragt sich, wo jetzt nochmal alles drin war.
Das Lackieren in schwarzmatt hat sich noch gelohnt, in Alu Natur sähe es doof aus. So sieht es fast original aus.

Lange Rede kurzer Sinn: Als dann nach einiger Sucherei gute Durchgänge für die Kabel gefunden waren konnte endlich zusammengeschraubt werden. Das Kabel kommt schön dezent direkt vorm Navi aus der Verkleidung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Twoflower am So 21. Feb 2016, 11:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 CRF1000L Africa Twin

Beitragvon Twoflower » So 21. Feb 2016, 11:14

Jetzt noch die Bilder von vorne. Das Navi sitzt mit sehr geringem Versatz direkt über dem Cockpit. Beim Fahren wie auch schon bei der GS absolut wackelfrei.

Ich bin zufrieden, nachmachen erwünscht!
(hab leider keine mechanische Fertigung um das effektiv in größeren Stückzahlen zu machen, denn die 20,- sind natürlich nur Materialkosten, die Stunden darf ich nicht dazurechnen... Evtl. hat jemand hier im Forum die Möglichkeit?)

Es grüßt: Twoflower.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

rocketman
Beiträge: 17
Registriert: So 7. Feb 2010, 17:13
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 0
Reifen: Heidenau K60

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon rocketman » So 21. Feb 2016, 12:27

Die Verkleidung zu demontieren ist echt eine Nervensache. Man weiß beim ersten Mal ja nicht, wo man wie fest ziehen kann. Ich habe die Vaseline schon liegen, damit es beim nächsten Mal nicht so schwergängig ist. Ich werde sehen, ob es wiederum fest genug hält. Aber es sind noch so viele Stecker und Schrauben, das wird schon gehen.

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2676
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Captain » So 21. Feb 2016, 23:11

na servas, das schaut aus wie in einem Helikopter das Cockpit bei der neuen, wo schaust denn da als erstes hin ? :gruebel:
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
spezi266
Beiträge: 2438
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 21:07
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07A
Baujahr: 2002
Km Stand: 97000
Reifen: Mitas E-09 Explorer
Wohnort: 2880 Kirchberg am Wechsel
Kontaktdaten:

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon spezi266 » Mo 22. Feb 2016, 10:26

Captain hat geschrieben:na servas, das schaut aus wie in einem Helikopter das Cockpit bei der neuen, wo schaust denn da als erstes hin ? :gruebel:


LOL, des is Mäusekino bis zur Perefektion.
Da bin ich glücklich über das ,,Cockpit" meiner TT600 Belgarda Yamaha. Ein Tacho, EXTRA mit Walze für Tageskilometer. Daneben das ,,INFOKASTEL" Fernlicht/Blinker/Leerlauf. Des wars.
Navi??? Des hab ich im Kopf, sollte zumindest meist so sein. ;-)

LG vom Spezi

PS: Die Gewinde an der unteren Gabelbrücke zur Befestigung eines hohen Kotflügels waren aber zu teuer.
Da hättens die Gabelbrücke nach Indien schicken müssen, die bohren und schneiden billig Gewinde. :mrgreen:
Dafür jede Menge Blendwerk, Balken und Digitalzahlen.
Verkehrte Welt. :?:
Aber jedem wie`s ihm gefällt.
Cats do not go for a walk to get somewhere, but to explore.
Sidney Denham

Benutzeravatar
Maddan
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 12:52
Hersteller: Honda
Type: CRF 1000 L DCT
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 15000
Reifen: TKC 70

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Maddan » Mo 22. Feb 2016, 11:00

Du hast aber einen tiefen Stundenlohn ;-) Ich habe noch ein Aluplättchen dazwischengeschaltet, dann braucht's bei einem allfälligen Naviwechsel nur eine andere Grundplatte. Es sind auch Gewinde drin, in der Platte und den Klemmböcken. Die Muttern sind nur zum kontern. Langfinder haben es so etwas schwerer.
Zuletzt geändert von Maddan am Mi 2. Mär 2016, 11:19, insgesamt 2-mal geändert.

Tingeltangelbob
Beiträge: 26
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 23:28
Hersteller: Honda
Type: CRF 1000L Tricolor DCT
Baujahr: 2015
Km Stand: 0
Reifen: Continental

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Tingeltangelbob » Mo 22. Feb 2016, 12:24

Beides sehr schöne Arbeiten, nicht schlecht wenn man es kann.

Benutzeravatar
Roman
Beiträge: 1284
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 22:01
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1994
Km Stand: 105000
Reifen: seit 50 000 Mitas 07
Wohnort: Hackingerstrasse 42, 1140 Wien

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Roman » Mo 22. Feb 2016, 16:18

hab zwar keine neue AT, aber mir gfoits sehr, auch des mäusekino!!!!!!

lg Roman
LG vom Roman der einen Leofanten hat.........

Benutzeravatar
thunder100
Beiträge: 760
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Hersteller: Honda
Type: XRV750 AT+CRF1000L DCT Weiss
Modell: RD07/SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 2000
Reifen: CRF:Cont/XRV:Pirelli Scorpion
Wohnort: Wienerwald

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon thunder100 » Mo 22. Feb 2016, 21:57

Roman hat geschrieben:hab zwar keine neue AT, aber mir gfoits sehr, auch des mäusekino!!!!!!

lg Roman


Ja sehr schön-musz ich auch noch machen

Und nein man braucht keine neue CRF1000.

Alles was so wie eine Africa Twin ist-sogar Olifanten* sind herzlich willkommen

LG

Roland

* hat zumindest eine richtige Dakar gewonnen
Vom Wienerwald bis in die Ténéré und retour

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Di 23. Feb 2016, 19:20

Maddan hat geschrieben:Ich habe noch ein Aluplättchen dazwischengeschaltet, dann braucht's bei einem allfälligen Naviwechsel nur eine andere Grundplatte. Es sind auch Gewinde drin, in der Platte und den Klemmböcken. Die Muttern sind nur zum kontern. Langfinder haben es so etwas schwerer.


Hab die Bilder auch schon im anderen Forum gesehen, da lese ich aber nur ab und an mit.
Immer schön zu sehen, wenn auch andere sich praktische Lösungen selber basteln. Warum es sowas einfaches nicht von den verdächtigen Zubehöranbietern gibt und die Halter immer so klobig sein müssen werd ich wohl nie kapieren...

Ich wollte den Halter einfach mit so wenig Material wie möglich und den Versatz auch so gering wie möglich halten. So ist es ohne Navi recht unaufdringlich und mit Navi wie aus einem Guss. Im Moment stören mich noch die blanken Schrauben... :rolleyes:

Aber am Mäusekino ist schon bissl was dran... :pfeif: wobei ichs geil find :toeff:

Grüße,

Benutzeravatar
xmario
Beiträge: 733
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 22:06
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 98
Km Stand: 46009
Reifen: BRI BW 501-502
Wohnort: Villach
Kontaktdaten:

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon xmario » Mi 24. Feb 2016, 11:35

Schöne Arbeit!

Ich hab' mir Meinen auch "selber" gmacht - allerdings fürn Lenker, weil i a bissl schlecht seh' und mir der Armaturenträger zu weit weg is.

Zuerst hat er mein Zumo220 getragen, jetz mein 2455 - funzt 1a.

Bild

Bild

Bild

LG Mario
... almost grown

Benutzeravatar
fussraste07
Beiträge: 844
Registriert: Di 16. Jun 2009, 22:24
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 1998
Km Stand: 107500
Reifen: Heidenau K60 hi, vorne TKC80
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon fussraste07 » Mi 24. Feb 2016, 12:12

Find das Mäusekino auch geil!
Handsäge haben wir keine da? Na gut, dann holen Sie einen Chirurgen!
(Dr. House)

Benutzeravatar
Lexx
Beiträge: 62
Registriert: Di 15. Dez 2015, 11:03
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L AfricaTwin DCT
Modell: SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 48300
Reifen: Karoo Street
Wohnort: Wien

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Lexx » Mi 24. Feb 2016, 12:37

Hallo Twoflower!
Schöne Arbeit. Wieviel Platz ist den bei dir noch von der hinteren Oberkante vom Zumo zur Scheibe. Passen da noch beide Handschuhe dazwischen? Wäre praktisch bei Maut, Garage, etc.

LG, Lexx

Benutzeravatar
thunder100
Beiträge: 760
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Hersteller: Honda
Type: XRV750 AT+CRF1000L DCT Weiss
Modell: RD07/SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 2000
Reifen: CRF:Cont/XRV:Pirelli Scorpion
Wohnort: Wienerwald

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon thunder100 » Mi 24. Feb 2016, 19:25

Hallo Twoflower

So dir einmal mörder fad ist,setz dich bitte auf dein Bike ( wie grosz bist du? ) und machst ein Photo mit Navi aus der Augenposition

Ich bin noch nie mit Navi gefahren-immer mit Roadbook und Tripmaster- und ich würde gerne sehen wieviel Straße man noch sieht und ob ich nicht lieber doch die xmario Version wähle ( obwohl ich mir die Querstrebe genau dafür am Bike eingebildet habe-und wir sogar die vibrationen da getestet haben )

Auch beim Navi bin ich noch nicht sicher wahrscheinlich Zumo590

Danke

LG

Roland
Vom Wienerwald bis in die Ténéré und retour

Benutzeravatar
pultquaeler
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 11:45
Hersteller: Honda
Type: Transalp
Modell: PD06
Baujahr: 87
Wohnort: Südlich Wien

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon pultquaeler » Mi 24. Feb 2016, 19:44

Ich hab auch auf ein zumo 590 umgesattelt :top:

Persönlich finde ich die Position über einem Tacho beim Navi super, weil man das immer im Blickfeld hat und nicht den Blick von der Strasse wegnehmen muß.

Von daher finde ich die Idee mit der Bastellösung genial :welle:
www.klausmotorreise.com

Benutzeravatar
Lexx
Beiträge: 62
Registriert: Di 15. Dez 2015, 11:03
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L AfricaTwin DCT
Modell: SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 48300
Reifen: Karoo Street
Wohnort: Wien

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Lexx » Mi 24. Feb 2016, 21:13

wer nicht basteln will oder kann, für den hat touratech eine verlegungsplatte. möglicherweise ist damit aber zu wenig platz zur scheibe. dann gibts immer noch den anbauadapter. mit dem hat man mehr spielraum. für mich kommt, siehe klaus, auch nur eine montage über dem cockpit in frage.
sehr zu empfehlen ist dabei die absperrbare und vibrationsgedämpfte touratech halterung. hatte ich bei allen navis und auch beim mtb.

lg, lexx

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Do 25. Feb 2016, 00:02

Lexx hat geschrieben:Wieviel Platz ist den bei dir noch von der hinteren Oberkante vom Zumo zur Scheibe. Passen da noch beide Handschuhe dazwischen? Wäre praktisch bei Maut, Garage, etc.

LG, Lexx

Für die Handschuhe reicht's nicht, an den Alubügeln geht noch ein dünner Finger dazwischen und Am Navi etwa 2 Finger. Aber immerhin die Sonnenbrille lässt sich beim Tanken dort schön parken.



thunder100 hat geschrieben:Hallo Twoflower

So dir einmal mörder fad ist,setz dich bitte auf dein Bike ( wie grosz bist du? ) und machst ein Photo mit Navi aus der Augenposition

Ich bin noch nie mit Navi gefahren-immer mit Roadbook und Tripmaster- und ich würde gerne sehen wieviel Straße man noch sieht und ob ich nicht lieber doch die xmario Version wähle ( obwohl ich mir die Querstrebe genau dafür am Bike eingebildet habe-und wir sogar die vibrationen da getestet haben )

Auch beim Navi bin ich noch nicht sicher wahrscheinlich Zumo590

Danke

LG

Roland

Klar, die Bilder reiche ich noch nach, seh die AT aber erst wieder am Sonntag bei Tageslicht...
Das Bild oben im dunklen Hof täuscht evtl. etwas, bin 1,83m und das Navi schränkt die Sicht überhaupt nicht ein. Zumindest nicht beim im Fahren relevanten Sichtbereich. Hatte es ja aber bei der GS schon dort hängen, da war eine ähnliche Strebe im Windschild. Bei der AT ist es noch kompakter und völlig Vibrationsfrei. Also irgendwelche Wunderhalter mit Schwingungsdämpfung sind nicht wirklich notwendig (sondern führen eher dazu, das das Ding wieder wackeln kann).

xmarios Variante ist auch sehr hübsch, da ja der obere Platz schon durch den Tripmaster belegt ist. Im Fall der neuen AT würde ich persönlich aber auf jeden Fall das Navi oben anbringen. Es geht einfach ohne gro0en Aufwand (ok, nicht das Strippen ziehen...) und man muss den Blick nicht so absenken. Beim Vorgänger sieht es am Lenker aber eindeutig besser aus.

Das 590 ist 2cm breiter aber nicht höher als das 390 und hat die bessere Auflösung aber auch die schlechtere Akkulaufzeit. Falls man abends im Zelt verschiedene Routen ausknobeln will, könnte das 390 die bessere Wahl sein oder man hat halt noch ein Powerpack dabei... (seh grad auf Garmin dass es bereits 595 und 395 gibt...).


Grüße,
Twoflower

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Fr 26. Feb 2016, 19:59

thunder100 hat geschrieben:setz dich bitte auf dein Bike ( wie grosz bist du? ) und machst ein Photo mit Navi aus der Augenposition

Immer gut wenn man noch eine Ausrede für eine kleine Feierabendrunde hat ;-)

Hab versucht die Augenposition möglichst genau zu treffen. Beim Fahren ist die Oberkante des Navis gerade an der unteren Grenze des Abblendlichts und nur ein klein wenig über den Haltern des Windschildes. Bei diesem Modell für mich der beste Ort.

Meine Schrittlänge weiß ich nicht genau, hab aber weder zu lange noch zu kurze Beine für die 1,83m. Sitz in oberer Position, Fotos mit Gewicht (85kg) auf dem Mopped hockend.

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
thunder100
Beiträge: 760
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Hersteller: Honda
Type: XRV750 AT+CRF1000L DCT Weiss
Modell: RD07/SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 2000
Reifen: CRF:Cont/XRV:Pirelli Scorpion
Wohnort: Wienerwald

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon thunder100 » Di 1. Mär 2016, 16:37

Super

Ich bin auch ca 183 (185) passt super

Jetzt hab ich nur das positive Problem-->siehe Bild-->dort sitzt auch der Tripmaster

Brauch eine clevere Idee

Danke

LG

Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vom Wienerwald bis in die Ténéré und retour

Benutzeravatar
Sulak RD04
Beiträge: 2260
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 146000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Sulak RD04 » Di 1. Mär 2016, 17:47

Ich verwende für's Navi ein RAM Mount. Da bin ich recht flexibel, was die genaue Position angeht. Ich kann z.B. je nach Sonnenstand den Winkel leicht variieren, damit's nicht blendet. Das ganze ist sogar Rumänien und Tuareg Rallye geprüft. Im richtigen Gelände (wirklich unebene Pisten) kann es bei einem schweren Navi (z.B. GPSmap 278) kommt diese Art von Halterung allerdings an die Grenzen (verrutscht etwas).

Wenn sich's ausgeht, lade ich am Abend ein paar Fotos rauf.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Benutzeravatar
Lexx
Beiträge: 62
Registriert: Di 15. Dez 2015, 11:03
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L AfricaTwin DCT
Modell: SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 48300
Reifen: Karoo Street
Wohnort: Wien

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Lexx » Di 1. Mär 2016, 17:50

@Roland
Den RNS ev. auf die Lenkerklemmung, wenn du keinen Tankrucksack hast, oder mit einem Winkel links neben dem Cockpit vor die beiden nicht benützen Schalterplätze (falls diese auch so bleiben). Mir persönlich hat das Navi oberhalb des Cockpits Vorrang.

LG, Lexx

Benutzeravatar
Twoflower
Beiträge: 23
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 16:42
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin CRF 1000 L
Modell: SD04
Baujahr: 2015
Km Stand: 100

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Twoflower » Di 1. Mär 2016, 18:29

Hui, der Tripmaster nimmt aber recht viel Platz weg...
Da ich bisher nie mit Tripmaster gefahren bin, hatte sich die Frage bei mir schnell geklärt. Bei mir kommt nur das Navi oben hin und der Tripmaster wird eingelagert (wenn er denn mal kommt, dauert in D wohl noch etwas...). Ein Großteil der Infos hat ja das Standardcockpit schon.

Grüße

Benutzeravatar
Sulak RD04
Beiträge: 2260
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 146000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: Navihalter Garmin Z340/350/390 zum Selbermachen <10,-€

Beitragvon Sulak RD04 » Di 1. Mär 2016, 21:02

Tausende Bilder, aber keines, wo man's gscheit sieht...

Mit einem Montana 600 funktioniert das auch einwandfrei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast