2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Benutzeravatar
eti
Beiträge: 60
Registriert: Mi 20. Mai 2015, 15:28
Hersteller: Honda
Type: AfricaTwin Rot
Modell: CRF1000L
Baujahr: 2016
Km Stand: 31000
Reifen: TKC70
Wohnort: Nenzing
Kontaktdaten:

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon eti » Di 13. Mär 2018, 08:07

Da gibt es noch 2 welche ähnlich viel km auf dem Tacho haben wie Varahannes.

hier ihre Erfahrungen.
http://www.threesomewithtwins.com/de/bikes/

Also ich werde vorsorglich Radlager in Zukunft auf längere Reisen mitnehmen.
Schöne Grüße aus Vorarlberg
Gerhard

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5807
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon xrvsiro » Di 13. Mär 2018, 08:44

Vorher erneuern...dann hast auf der reise ruh!
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 86000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Hundatwassa » Di 13. Mär 2018, 13:45

Hallo Günther!

Wieso hast nix gsagt! Dann hätte ich dir meine zur Probefahrt überlassen ;) also ich würde dir die DCT empfehlen, gerade im Gelände. Hab jetzt auch 64tkm drauf und keinerlei Probleme gehabt.
Liebe Grüße, Emre :cool:

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Di 13. Mär 2018, 15:21

Emre Bey,
Du als Türke in Wien und ich als Österreicher in Kusadasi. Echt lustig :)))

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Di 13. Mär 2018, 15:43

Zur Info

Ich habe heute die Adventure Sports als Schalter aber mit Quickshifter bestellt!
Zusätzlich noch Nebelscheinwerfer, Hauptständer, Die Windabweiser (das sind die Ohren auf der Machine im Werbevideo).
Und bei den Reifen da nimmt Er mir die Dunlop ab und es kommen Heidenau K60 Scout drauf.
Der Grund war nicht das DCT, sondern das es einfach keine mehr gab.
Das Kontingent für die Türkei waren 50stk. Adventure Sports anscheinend 50% mit DCT und 50% mit Schaltung. Die nächste Lieferung gibt's erst wieder in 2019!
Alle DCT sind bereist verkauft! Auf der Messe im Februar in Istanbul. Von den Schaltern gab es noch 8stk. in der ganzen Türkei!

Die Seitenkoffer werde ich bei GlobeScout Adventure in Istanbul bestellen. Auch ein Tip hier im Forum.
Das ist eine türkische Firma die aber mittlerweile fast überall schon Vertretungen hat.
Die Koffer sind besser ausgeführt als die meiner vorherigen GS ADV. Die Firma liefert sogar in die USA und war auch bei der DAKAR vertreten.
Habe mit einem der Eigentümer telefoniert (spricht super Deutsch). Die sind gerade dabei Ihr Trägersystem an die Adventure Sports anzupassen. Die Aufhängungen der 2017er AF passen nicht mehr.
Wenn ich die AS vor der Türe hab, maile ich ein paar Bilder, auch von den Koffern.

zum guten Schluss, die VK Preise inkl. aller Steuern in Euros, wenn es jemanden interessiert:
Adventure Sports mit Schalter: 13.830,-
Quickshifter: 692,-
Hauptständer: 214,-
LED Nebel Leuchten: 638,-
Windabweiser Set: 64,-
Rabatt gabs nicht, aber die Reifen sind inkl. Montage drin.

Das erstaunliche ist das z.B. die BMW hier bei uns fast 8.000.- Euro im Vergleich zum selben Model in Österreich, mehr kostet, aber die Honda nicht.

Also ich berichte Euch dann, wie es so weitergeht mit dem sehnlichst erwarteten Neuzugang :)

Benutzeravatar
thunder100
Beiträge: 766
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Hersteller: Honda
Type: XRV750 AT+CRF1000L DCT Weiss
Modell: RD07/SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 2000
Reifen: CRF:Cont/XRV:Pirelli Scorpion
Wohnort: Wienerwald

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon thunder100 » Di 13. Mär 2018, 16:20

guenter48 hat geschrieben:Hallo Roland,
Du hast geschrieben das es eine Anleitung gibt die Kupplung (DCT) nach dem Ölwechsel neu anzulernen.
Gibt es eine Chance die eventuell als PDF irgendwo zu bekommen???


Nun -->DORT

http://www.africa-twin.at/forum/viewtopic.php?f=60&t=6188&p=65932#p65932

LG

Roland
Vom Wienerwald bis in die Ténéré und retour

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Di 13. Mär 2018, 17:03

Danke Roland!

Midlifecrisix
Beiträge: 42
Registriert: So 4. Jun 2017, 21:08
Hersteller: Honda
Type: CRF1000 DCT TripleColor
Modell: SD06
Baujahr: 2017
Km Stand: 17000
Reifen: TKC70
Wohnort: Weinheim D
Kontaktdaten:

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Midlifecrisix » Fr 16. Mär 2018, 20:47

hab neulich beim fHH die neue AS gesehen.

sieht echt toll aus, aber leider hab ich mit meinen 1,74m kein chance mit beiden beinen auf den boden zu kommen :kruecken:

aber eine sache stört mächtig: die schweißstellen am rahmen sind dilettantisch und grob ausgeführt. sieht echt bescheiden aus, besonders bei brilliant weiß als farbe.

:undweg:
mein Serviceheft: http://woinemer.blogspot.de/2018/01/africatwin-crf1000-dct-serviceheft.html

Matze71
Beiträge: 7
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 11:53
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin Adventure Sports
Baujahr: 2018
Km Stand: 100
Reifen: Dunlop D610 W

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Matze71 » Sa 17. Mär 2018, 14:43

Die AS wird in Deutschland überwiegend mit Dunlop D610 Reifen ausgeliefert. Nun hat der Reifen, ich drücke es mal vorsichtig aus ;) , keinen besonders guten Ruf.

Allerdings soll es sich bei den AS Reifen um ein anderes Modell handeln, erkennbar an einem "W" auf dem Reifen. Im Internet schnappt man hier und da auf, das "das"W" für wet steht, und insbesondere die Haftung auf nassem Untergrund verbessert wurde.

Entspricht diese These denn tatsächlich der Wahrheit? Wurde die Schwäche des D610 damit behoben?

Benutzeravatar
thunder100
Beiträge: 766
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 12:18
Hersteller: Honda
Type: XRV750 AT+CRF1000L DCT Weiss
Modell: RD07/SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 2000
Reifen: CRF:Cont/XRV:Pirelli Scorpion
Wohnort: Wienerwald

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon thunder100 » Sa 17. Mär 2018, 14:50

Hallo

Ja das sind neue andere Reifen-wie anders müssen wir noch "ERFAHREN"
Würden wir auch grad machen *** wenn nicht schon wieder der weisse Sch... herunterfallen würde

Roland

*** da wir die Pressemotorräder einfahren
Vom Wienerwald bis in die Ténéré und retour

Matze71
Beiträge: 7
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 11:53
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin Adventure Sports
Baujahr: 2018
Km Stand: 100
Reifen: Dunlop D610 W

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Matze71 » Sa 17. Mär 2018, 16:04

Danke für die schnelle Reaktion :) Gibt es denn Informationen, was genau Dunlop geändert hat? Andere Silica Mischung?

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Sa 17. Mär 2018, 16:34

Ja Midlifecrisix ist auch bei meiner so.
War noch halb in der Kiste verpackt ist mir das aufgefallen.
Etwas viel Schweißgut aufgetragen...
Na ja, wahrscheinlich sind die Ersten Handgefertigt weil die Schweißroboter noch nicht programmiert waren :)

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5807
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon xrvsiro » Sa 17. Mär 2018, 18:13

Stell mich zum einfahren zur verfügung ;)
Bin auch ganz günstig :))
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Matze71
Beiträge: 7
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 11:53
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin Adventure Sports
Baujahr: 2018
Km Stand: 100
Reifen: Dunlop D610 W

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Matze71 » Sa 17. Mär 2018, 19:10

Gibt ja noch gar keine Bilder von zufriedenen Kunden hier, da mache ich mal den Anfang ;) Seit Donnerstag in der heimischen Garage:

Bild Bild Bild Bild

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Sa 17. Mär 2018, 20:40

Sieht toll aus!
Ich bekomme meine hoffentlich nächste Woche sobald der Quickshifter eingetroffen ist.

Weist Jemand ob es schon einen Hersteller von Seitenkoffern gibt, der seine Träger an die neue Adventure Sports angepasst hat und liefern kann ?

Riodanubio
Beiträge: 18
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 14:50
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 95000
Reifen: Metzeler
Wohnort: Wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Riodanubio » So 18. Mär 2018, 23:28


Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 601
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon christopher74 » Mi 21. Mär 2018, 19:35

Hab sie mir heute bei Honda Mayerhofer in Wr.Neustadt angesehen. Schön, aber ich muss schonwieder sudern. Die Schweißnähte sind sehr rustikal. Habe dann verglichen mit der Standard. In weiß schauen sie jedenfalls wild aus. Aber wurscht....

Aber wirklich zum zweiten mal versemmelt wurde das Cockpit. Grundsätzlich will ich ja nach wie vor eine Tachonadel in Kombi mit a bisserl Mäusekino. Gut, die Zeiten dr Tachonadel sind anscheinend für Reiseenduros (leider) vorbei und werden mit Retrobikes verknüpft , aber warum dann nicht gleich ein gscheites tft display verbauen? Die Triumph Tiger 800 hat es vorgemacht. Am Preis kann es also nicht liegen. Die kleine 750 er GS detto.
https://youtu.be/josnJ0aoXcA
https://youtu.be/6nyEL_oxHag

Da steht dann diese Königin von Twin in edler JubiläumsFarbgebung und dann bastelt Honda ihr ein 80er Jahre Taschenrechnerdisplay hochkant rein.
https://goo.gl/images/WG2JRt Das is ja ned zum anschauen und mindert den hochwertigen Gesamteindruck aus meiner Sicht dramatisch. (Hatte dieses wertmindernde Feeling durch billige und schlecht designte Digitachos schon bei der Crossrunner oder bei der Crosstourer.)

Sparschwein wird doch nicht geschlachtet. Vielleicht beim nächsten update mit tft ? Auch wenn mich hier gleich ein paar abkanzeln werden, dass es ja um die Fahreigenschaften etc geht. Jo eh, aber das geht für mich gar nicht. So ein wertiges schönes Moped und dann schaust beim Fahren auf ein Kymco Billigsdorfer Display. Finde es sogar fast schlechter als das alte CRF 1000 display. Spiegeln tuts auch nochimmer anscheinend.
https://youtu.be/zLVHEAjy9WY

:undweg:

Ps: auch ein trivialer digitaler Tacho kann optisch akzeptabel umgesetzt werden wie es die super tenere vorzeigt. https://youtu.be/wBN0-VW1Ms8
Zuletzt geändert von christopher74 am Do 22. Mär 2018, 08:03, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5807
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon xrvsiro » Mi 21. Mär 2018, 23:20

Na irgendwas müssens ja in 2jshren zur modellpflege bringen,sonst kaufts doch heut kein mensch mehr
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Riodanubio
Beiträge: 18
Registriert: Sa 9. Jul 2016, 14:50
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 95000
Reifen: Metzeler
Wohnort: Wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Riodanubio » Do 22. Mär 2018, 12:34

Vielleicht könnt ma das spiegelnde Elektroglump bei dem man nichts erkennen kann entsorgen und dann einen Tacho einbauen: https://www.louis.at/artikel/motogadget ... e6739b8fbb. Frag mich nur wer den extrem hässlichen und unbrauchbaren Digitalmüll überhaupt wollte...

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 86000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Hundatwassa » Do 22. Mär 2018, 13:05

Na ihr habt Sorgen :) es spiegelt sich eh nur der Lenker. Hab einfach ein schwarzes Tape draufpickt und fertig :P
Liebe Grüße, Emre :cool:

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Do 22. Mär 2018, 13:51

Heute war es das erste Mal :)
Bin heute gerade mal 100Km gefahren und bisher.
Erster Eindruck.Trotz nur 95Pferden gegenüber den 125zig meiner Vorgängerin, geht sie wirklich sehr gut.
Quickshifter zusammen mit dem fantastischem Getriebe der Honda, ein Segen.
Das Getriebe meiner GS war eine Zumutung. Trotzdem ich auch dort den Quickshifter hatte.
Wenn ich die ersten 1000KM hinter mir habe, mache ich mal einen Vergleich zur Vorgängerin R1200 GS ADV 2015.

Wenn das Wetter passt, ja und auch wir in der Türkei haben manchmal sch..... Wetter :), so sollten die 1000Km nächste Woche fertig sein und dann kann ich sicher die ersten objektiven Aussagen treffen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 601
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon christopher74 » Do 22. Mär 2018, 15:22

guenter48 hat geschrieben:Das Getriebe meiner GS war eine Zumutung. Trotzdem ich auch dort den Quickshifter hatte.
Wenn ich die ersten 1000KM hinter mir habe, mache ich mal einen Vergleich zur Vorgängerin R1200 GS ADV 2015

Kann ich gut nachvollziehen Hab die wassergekühlte GS ebenfalls BJ2015 mit Quickshifter nach 3 Monaten wieder verkauft. Schalterei und Getriebe eine Katastrophe. Zwischenzeitlich auf 2012 luftgekühlt unterwegs und wollte auf die Adv. sports heuer umsteigen. Bei mir könnt es echt am Tachokreibl scheitern.

Bin schon auf deine gemachten Erfahrungen mit der Adv. sports im Vergleich mit der GS gespannt.Windschutz würde mich interessieren. War bei der Standard so lala.Werde sie nächste Woche Probe fahren. Danach die 800er Tiger XCA. Dann schau ma ob das Sparschwein beim Schlachter landet ;-)

Lg

Christopher

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Do 22. Mär 2018, 15:53

Christopher
Das Display ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, aber die Infos die Ich brauche, wie die Ablesbarkeit der Geschwindigkeit, ist absolut OK. Für Leute die dauernd den Drehzahlmesser im Auge haben wollen, ist das Ding aber nicht geeignet.
Windschutz kann ich Dir sagen, wir hatten heute so and die 30Kn in Böen über 40Kn, da war ich sehr angenehm überrascht. Da war die Bayrische natürlich super, aber die ADV ist hier nicht so weit weg und das von mir bestellte Windabweiser-Set ist noch nicht einmal montiert.
Allerdings ist die Dame mehr Seitenwindempfindlicher, hat halt lange Beine :)

LG, Günter

Benutzeravatar
maxlarini
Beiträge: 58
Registriert: Di 26. Jun 2012, 21:11
Hersteller: Honda
Type: CRF1000D2 & RTL260 & XR600R
Modell: SD06/4/1
Baujahr: 2018
Km Stand: 5000
Reifen: Dunlop D610w
Wohnort: 3031 Rekawinkel

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon maxlarini » Do 22. Mär 2018, 16:50

thunder100 hat geschrieben:
christopher74 hat geschrieben:@thunder wo in Wien oder südliches NÖ kann man sich denn bereits die ersten Exemplare ansehen und Probe sitzen? Überlege der CRF eine zweite Chance zu geben und das Sparschwein zu plündern.

Lieben Gruß

Christopher


Christopher

Ansehen in ca 10 Tagen

Südliches Wien ist Mayerhofer sofort-->Wr.Neustadt
Faber-->Carlbergergasse 66A, 1230 ab 15.3

LG

Roland


Hallo,
War heute in der Mittagspause beim Faber, waren sehr freundlich,
Die neue AT ist schon geliefert, wird aber noch zusammengeschraubt, Probefahrten ggf ab nächster Woche nach Rücksprache mit VK möglich,

Lg
Max

Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 601
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon christopher74 » Fr 23. Mär 2018, 07:17

maxlarini hat geschrieben:
thunder100 hat geschrieben:
christopher74 hat geschrieben:@thunder wo in Wien oder südliches NÖ kann man sich denn bereits die ersten Exemplare ansehen und Probe sitzen? Überlege der CRF eine zweite Chance zu geben und das Sparschwein zu plündern.

Lieben Gruß

Christopher


Christopher

Ansehen in ca 10 Tagen

Südliches Wien ist Mayerhofer sofort-->Wr.Neustadt
Faber-->Carlbergergasse 66A, 1230 ab 15.3

LG

Roland


Hallo,
War heute in der Mittagspause beim Faber, waren sehr freundlich,
Die neue AT ist schon geliefert, wird aber noch zusammengeschraubt, Probefahrten ggf ab nächster Woche nach Rücksprache mit VK möglich,

Lg
Max


Mayerhofer Wr. Neustadt hat ab nächster Woche eine mit DCT und eine ohne DCT zur Probefahrt. Der sehr nette Verkäufer hat gemeint ich soll mir einfach ab nächster Woche 2 Stunden Zeit nehmen und die DCT mit der Standard vergleichen also je 1 h. So mag ich das. Von Wr. Neustadt ist man auch gleich im Wechselgebiet. Macht Sinn :-)

Auf das Tachokreibl werde ich mein iphone kleben :-) schade das die km/h Anzeige von GPS Geräten im Ortsgebiet so schwach ist. Da würde von der Größe auch das Garmin 67s gut hinpassen. Das darf digital sein. https://goo.gl/images/njgcrL

Benutzeravatar
Mopedstaender
Beiträge: 339
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 21:49
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: 03/07/SC33
Baujahr: 1993
Km Stand: 56100
Reifen: Continental TKC 70
Wohnort: Linz

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Mopedstaender » Fr 23. Mär 2018, 16:28

Hallo,

würde meine RD03 Mit 45.000 Km Original in sehr guten Zustand eintauschen gegen eine neue CRF ADVENTURE SPORTS BJ.2018,lohnt sich das? ,oder ehr die RD03 behalten und die neue Adventures Sports so kaufen.Werde morgen mal ganz gepflegt mit der RD03 vorfahren bein Honda Händler.

Gruß

Benutzeravatar
Austriabird
Beiträge: 146
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 13:24
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin, XX
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 70000
Reifen: Heidenau K60 Scout
Wohnort: Wien

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon Austriabird » Fr 23. Mär 2018, 16:42

Würd sagen behalten und dazukaufen oder privat verkaufen. Vom Händler kriegst ja nix für die RD03...

tomcat
Beiträge: 129
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 21:50
Hersteller: Honda
Type: CRF1000 Adventure
Modell: SD06
Baujahr: 2018
Km Stand: 4900
Reifen: Dunlop D610W
Wohnort: Walding,OÖ

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon tomcat » Sa 24. Mär 2018, 09:27

@ Günter:
Du hast glaub ich den GIVI Tankruckruck montiert, sind die Instrumenten noch ablesbar?

guenter48
Beiträge: 35
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 20:54
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Reifen: Heidenau K60

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon guenter48 » Sa 24. Mär 2018, 11:04

Ja tomcat, die Instrumente sind noch ablesbar!
Günter

tomcat
Beiträge: 129
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 21:50
Hersteller: Honda
Type: CRF1000 Adventure
Modell: SD06
Baujahr: 2018
Km Stand: 4900
Reifen: Dunlop D610W
Wohnort: Walding,OÖ

Re: 2018 CRF 1000 L(2) Africa Twin Adventure Sports

Beitragvon tomcat » Sa 24. Mär 2018, 19:35

Danke Günter!!

Lg. Christian


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste