RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

holzknecht
Beiträge: 7
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 07:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 50000

RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon holzknecht » Mi 25. Jul 2018, 20:09

Hallo,
hatte heute ein tolles Erlebnis: Bin in der Früh zur Arbeit gefahren und fuhr (nach ca 2 Wochen Standzeit) die Tiefgarageneinfahrt (relativ steil) hoch. Kaum draußen, leuchtet die Öldrucklampe auf und der Motor stirbt gleichzeitig ab. Zündung aus-ein, Startversuch und alles war wieder normal. Ich dachte, dass vielleicht aufgrund der steilen Auffahrt, der Öldruck kurzzeitig zu niedrig war und fuhr weiter (es leuchtete nix mehr). Ungefähr nach 0,5-1,0 Km Fahrt - ich war gerade auf der Stadtautobahn mit 90 km/h auf der Überholspur - selbes Spiel wieder. Ich merkte, dass ich an Geschwindigkeit verliere, die AT kein Gas mehr annahm und keine Sekunde später: Öldrucklampe + Motor stirbt ab. Ich sofort ausgekuppelt und irgendwie am Pannenstreifen.

Hab das Bike mit dem ÖAMTC zum Honda Händler schleppen lassen, aber der hat momentan so viel Arbeit, dass er nicht weiß, wann er dazukommt, sich meinem Motorrad zu widmen. :-( Auch telefonisch konnte er mir keinen Verdacht nennen.

Frage an die Community: Hat jemand schon mal was ähnliches erlebt? Oder hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte? Hatte keine 500km davon ein großes Service mit allen Ölen und Filter, Ventilseinstellungen usw gemacht. Öl ist ebenfalls genug dinnen.

Wäre über ein paar Ideen dankbar.

lg

Benutzeravatar
Austriabird
Beiträge: 146
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 13:24
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin, XX
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 70000
Reifen: Heidenau K60 Scout
Wohnort: Wien

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon Austriabird » Do 26. Jul 2018, 06:01

hi. die frage ist halt wenn du schreibst - gleichzeitig stirbt sie ab - ob vorher die öldrucklampe aufleuchtet oder der motor vorher abstirbt?

holzknecht
Beiträge: 7
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 07:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 50000

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon holzknecht » Do 26. Jul 2018, 09:23

Ich war/bin der Meinung, es geschah gleichzeitig. Möglich dass die Leuchte in einem Bruchteil einer Sekunde vorher aufgeleuchtet hat oder umgekehrt. Das konnte ich dann aber nicht erkennen.

Just
Beiträge: 182
Registriert: So 7. Feb 2016, 20:22
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 62000
Reifen: Anakee3
Wohnort: Wien

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon Just » Do 26. Jul 2018, 13:16

Die Lampe leuchtet doch immer auf sobald der Motor aus ist?! Eventuell hast du nur ein Spritproblem - war der Benzinhahn offen? :D

holzknecht
Beiträge: 7
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 07:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 50000

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon holzknecht » Do 26. Jul 2018, 13:47

Ja klar.

Es leuchtete das das gelbe Fuel-Lämpchen, aber da sollte doch genügend Sprit drinnen sein.

holzknecht
Beiträge: 7
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 07:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 50000

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon holzknecht » Do 26. Jul 2018, 13:55

Wieviel km schafft ihr mit einem Volltank? Stadt/Land Mix.

Jetzt bin ich verunsichert

Benutzeravatar
Austriabird
Beiträge: 146
Registriert: Mo 17. Mai 2010, 13:24
Hersteller: Honda
Type: Africa Twin, XX
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 70000
Reifen: Heidenau K60 Scout
Wohnort: Wien

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon Austriabird » Do 26. Jul 2018, 20:48

350-400km mit rd04 wenn nicht viel Autobahn dabei ist

holzknecht
Beiträge: 7
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 07:11
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 50000

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon holzknecht » Do 26. Jul 2018, 21:09

:grins: LOL, dann sind 440 wohl zu viel.

Ich hab das Problem gefunden, und bitte nicht auslachen. Es tatsächlich kein Benzin mehr drinnen. Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, das ich km-mäßig keine Erfahrung hätte und die (rote) Tankanzeige nie geleuchtet hat und ich daher davon ausgegangen bin, dass noch ein paar Liter drinnen sind. Ich wollte so lange fahren, bis die rote ausleuchtet.

Ps: das Lämpchen funktioniert, weil es beim Starten kurz aufleuchtet.

Just
Beiträge: 182
Registriert: So 7. Feb 2016, 20:22
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 62000
Reifen: Anakee3
Wohnort: Wien

Re: RD03 Öldruck-Warnleuchte und Motor ging aus

Beitragvon Just » Do 26. Jul 2018, 23:12

Beim Start leuchten die Sprit-Lamperl immer auf, unabhängig davon ob die Sensoren dazu auch wirklich funktionieren.

Mein erstes Mal knappe 400km und leuchtender gelber Lampe hat mit 3km schieben zur nächsten Tanke geendet. Das rote Lamperl leuchtet auch heute noch beim Schlüssel umdrehen auf, aber der leere Tank ist dem Lamperl herzlich egal.


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste