Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Mo 22. Jan 2018, 18:46

Brauche bitte eure hilfe!

Habe 2 led scheinwerfer.

Masse an fahrzeugmasse,ein plus an fernlicht plus und eins an abblendlichtplus angeschlossen.

Funktioniert super.......

Bis auf folgendes:scheinbar haben diese sw ein vorschaltgerät das einem zirkusclown gehörte.

Erstes mal einschalten -leuchtet perfekt
Zweites mal -dimmt auf halbe lichtstärke
Drittes mal-stroboskopähnliches blinken.

Ich hätt gern das einfach nur normal brennt....
Hat jemand eine idee?
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Dan
Beiträge: 221
Registriert: So 23. Sep 2012, 10:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750
Modell: RD07
Baujahr: 1996
Km Stand: 59999
Reifen: Mitas/Karoo
Wohnort: 1190Wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Dan » Mo 22. Jan 2018, 21:52

Haben wir heute eh schon besprochen. umbauen auf E27 und rein mit den dingern...
Gibt es mittlerweile in jedem kaugummiautomaten zum kaufen :lach:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:-Dan

Benutzeravatar
Hundatwassa
Beiträge: 424
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 01:20
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04/DCT
Baujahr: 2016
Km Stand: 72000
Reifen: Pirelli Scorpion Rally STR
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Hundatwassa » Mo 22. Jan 2018, 22:10

Das ist bei meinem Fahrradlicht auch so ;) aber wenn du zwischen den jeweiligen Einschalten etwas mehr Zeit vergehen lässt, gibt es kein Problem :)
Liebe Grüße, Emre :cool:

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2649
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Captain » Mo 22. Jan 2018, 22:42

:totlach: Tips vom Zirkusclown helfen
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Midlifecrisix
Beiträge: 42
Registriert: So 4. Jun 2017, 21:08
Hersteller: Honda
Type: CRF1000 DCT TripleColor
Modell: SD06
Baujahr: 2017
Km Stand: 17000
Reifen: TKC70
Wohnort: Weinheim D
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Midlifecrisix » Di 23. Jan 2018, 12:01

also, ohne weiter info´s wie vorschaltgerät, wird glaskugelleserei?!

was passiert, wenn du nur eine LED angeschlossen hast? gleiches Verhalten?
mein Serviceheft: http://woinemer.blogspot.de/2018/01/africatwin-crf1000-dct-serviceheft.html

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Di 23. Jan 2018, 16:47

Habe gehofft das jemand soetwas kennt und schon eine idee hat.

Gehäuse sind vergossen,muss im sw sein.

Es ist jeweils nur ein sw zu je 4leds angeschlossen.
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
pultquaeler
Beiträge: 1315
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 11:45
Hersteller: Honda
Type: Transalp
Modell: PD06
Baujahr: 87
Wohnort: Südlich Wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon pultquaeler » Di 23. Jan 2018, 17:55

Ich hab auch so LED mit genau so einer Schaltung daheim.

hab die mal zerlegt weil es mich interessiert hat ob man das innen umbauen kann, aber das geht nicht, denn da ist eine Miniplatine mit Elektronik die das steuert.

Ich kann mal versuchen, ob ich die Platine umgehen kann und das dann einfach dauerleuchtet.

Wird aber ein paar Tage dauern.
www.klausmotorreise.com

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Di 23. Jan 2018, 21:06

Ja ao ähnliches befürcht ich da auch.
Und die platine macht sicher auch die umspannung auf 5volt für die leds....

Also andre scheinwerfer :(
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2649
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Captain » Mi 24. Jan 2018, 00:21

xrvsiro hat geschrieben:Und die platine macht sicher auch die umspannung auf 5volt für die leds....



wie kommst auf 5 Volt ??

die Elektronik stellt die erforderliche Spannung (V) und Stromstärke (A) für die LED bereit
da kommt es darauf an welche und Anzahl der verbauten LED also mit 5 Volt ist da sicher nix

die verschiedenen Schaltzustände kann man vielleicht herausfinden wenn man genau weis wo die Scheinwerfer
verbaut waren.

Also bei den Scheinwerfern ist kein externes Vorschaltgerät verbaut ?
die Elektronik für den Betrieb der Led ist in den Scheinwerfern verbaut
die Scheinwerfer sind nicht zum zerlegen
was, (wenn was steht) steht auf den Scheinwerfern?
von welchem Motorradmodell sind die Scheinwerfer genaue Angabe bzw. Zubehör von wem verbaut

mit mehr Infos kann dir vielleicht geholfen werden
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
pultquaeler
Beiträge: 1315
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 11:45
Hersteller: Honda
Type: Transalp
Modell: PD06
Baujahr: 87
Wohnort: Südlich Wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon pultquaeler » Mi 24. Jan 2018, 07:44

Ich denke er hat die Billig LED Zusatzschweinwerfer, die es auch auf ebay und Amazon gibt.

Sowas hab ich auch und die machen auch genau das
www.klausmotorreise.com

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Mi 24. Jan 2018, 07:48

Hab beim louis andere bestellt.
Glaube der aufwand ist es nicht wert.
Denke die gehäuse sind eigenbau,keinerlei angaben am gehäuse.
Waren beim rallyvorbau dabei,auch hier hersteller unbekannt.
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
pultquaeler
Beiträge: 1315
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 11:45
Hersteller: Honda
Type: Transalp
Modell: PD06
Baujahr: 87
Wohnort: Südlich Wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon pultquaeler » So 28. Jan 2018, 12:42

www.klausmotorreise.com

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2649
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Captain » So 28. Jan 2018, 14:17

das Problem mit der komischen Schaltung von diesen Billigscheinwerfern haben eh viele.
Wenn der Scheinwefer aber nicht zerstörungsfrei zum zerlegen geht, hast nicht viele Möglichkeiten etwas zu ändern.
@Siro:Kannst mir die Scheinwerfer ja bringen i schau mir das an wenn man zur Elektronik dazu kommt wirds kein so großes Problem sein
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » So 28. Jan 2018, 15:45

Hab im frust jetzt led scheinwerfer mit ezeichen vom louis bestellt und bau die mistdinger vielleicht als zusatz auf.
Hätt cool ausgschaut mit den led standlichtringen.
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
scuba.duck
Beiträge: 133
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 13:09
Hersteller: Honda
Type: RD07a, VFR800 Vtec
Modell: RD07
Baujahr: 99
Reifen: K60 Scout
Wohnort: daham in NÖ

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon scuba.duck » Mo 29. Jan 2018, 09:26

HI Siro,

klingt nach den Chinaböllern die ich vorher hatte!
Was richtig gut geht und erstaunlich günstig ist... google ma 4xled
die supermini hab ich jetzt schon über ein Jahr im dauereinsatz!

Lg
Thorsten

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Mo 29. Jan 2018, 19:23

So.jetzt brauch ich wirklich hilfe....

Die louis dinger werden mit m4 schrauben geschraubt..an 2stellen...das hält nie.

Anbei das innenleben der clownlichter.habt ihr eine idee was ich kappen muss?
2018012919195600.jpg
2018012919194700.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Mo 29. Jan 2018, 19:24

An den rot schwarzen kabeln seitlich waren die led standlichter dran.

Gelb und rot extern verbunden.schwarz an masse.
Wenn ich nur rot oder gelb nehm geht garnix
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
pultquaeler
Beiträge: 1315
Registriert: Sa 1. Dez 2012, 11:45
Hersteller: Honda
Type: Transalp
Modell: PD06
Baujahr: 87
Wohnort: Südlich Wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon pultquaeler » Mo 29. Jan 2018, 19:25

Da gibt es auf Youtube so Videos, die geben die Anleitung den U2 IC zu entfernen, dann geht das.
www.klausmotorreise.com

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Mo 29. Jan 2018, 22:16

Du weisst schon mit wem du redest :)))

Was ist der c3po?
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 170
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:55
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 28000
Reifen: Conti TKC70/80
Wohnort: 1210 Wien
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon rowin » Mo 29. Jan 2018, 22:23

Ich glaub der Achtbeiner im ersten Bild links
RD07a und CRF1000L Tricolour

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Mo 29. Jan 2018, 22:30

Alle angschaut.einer erzählt wies geht,3 sagen es geht ned und darzöhn was anders....elektronik...genau mei welt:)
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2649
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Captain » Mo 29. Jan 2018, 22:48

xrvsiro hat geschrieben:Alle angschaut.einer erzählt wies geht,3 sagen es geht ned und darzöhn was anders....elektronik...genau mei welt:)


was dokterst selber um wennst ka Ahnung host, :heulen:
de Tube Video san die meisten a voll Murks, wenn i seh mit was für Lötkolben und Werkzeug de do umananderbudern kommt ma is speiben.

zuerst hast gsagt de gehn net zum zerlegen und jetzt bist drin am Musikantntischl.

:klugscheiss:
Siro bring mir de Lichter besser is es
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
theonewhoknowstorock
Beiträge: 452
Registriert: Mi 21. Nov 2012, 23:40
Hersteller: Honda & Yamaha
Type: XRV750 / XR600 / WR250R
Modell: RD07/PD04
Baujahr: 1993
Km Stand: 41000
Reifen: Mitas E-09 / Pirelli MT21
Wohnort: Wien XIV
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon theonewhoknowstorock » Di 30. Jan 2018, 02:47

ja, dann san's wasserdicht aa! :klugscheiss: ;-)
life's a lesson - you learn it when you're through.

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Di 30. Jan 2018, 08:50

Was mich vor allem schokiert ist die tatsache das bauteile mit zangen und schraubenziehern zu entfernen nicht ganz meinem Verständnis von elektronik entspricht.

Captain forever !!!!!
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2649
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Captain » Di 30. Jan 2018, 09:11

es ist eh gut wenn sich wer die Mühe macht und Tips auf den Schlauch stellt, aber es ist schon viel Müll dabei.

@edit: Bild

z.B. mit rostiger Spitzzange geht was :lach:

zange.jpg


Bildquelle YouTube
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Di 30. Jan 2018, 23:32

;-) Rostig hab ich
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
oldbutbiker
Beiträge: 354
Registriert: Do 4. Nov 2010, 15:28
Hersteller: Honda
Type: XRV 650 Africa Twin
Modell: RD03
Baujahr: 1989
Km Stand: 89000
Reifen: Pirelli
Wohnort: 1220

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon oldbutbiker » Do 1. Feb 2018, 10:10

Hi Siro! Du, ich hab die perfekte lösung für leute wie du und ich (also elektronikunwissende)
81Gdahp4Q+L__SX482_.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alter schützt vor Biken nicht :-)

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon xrvsiro » Do 1. Feb 2018, 13:09

:lupe:
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2649
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Captain » So 4. Feb 2018, 20:24

mein Tip Finger weg von den billigen ChinaKlumpatLedScheinwerfer, speziell diese mit der komischen Schaltung.
Licht
gedimmtes Licht
Stroboskop
wobei diese mit der Bezeichnung Cree U5 noch relativ leicht und grob :-) zu modifizieren sind machen die
Cree U7 mehr Probleme, diese Modelle die noch den Ledring aussen haben oder das sogenannte Devilslight
in verschiedenen Farben da wirds kompliziert.
Lt. Aussage der ChinaHinterhofProduktion eine modifizierung nicht möglich

Jetzt aber zum Siro seine ChinesenKlumpatLedScheinwerfer

er hat ja schon mit der Modifizierung begonnen etwas grob wie in den Tube Videos zu sehen :lach:

die Verarbeitung ist einfach Müll

Platine

platine.jpg


Lötungen, wahrscheinlich nur grobes Zeug bei der Hand

die Brücke wo bei der Variante das Devils Light eingelötet ist

loetarbeit.jpg


loetarbeit1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2649
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: Elektroniker gesucht/led scheinwerfer

Beitragvon Captain » So 4. Feb 2018, 20:44

die Rückseite der Platine die normalerweise mit Wärmeleitpaste bestrichen ist und am Alugehäuse anliegt und die entstehende Wärme der LED abführt.
hier ist aber Panzerband aufgeklebt :gruebel: :gruebel:
die Bauteile auf der Platine sind nicht durchgelötet, muss ich noch genauer kontrollieren wegen Kurzschluss

backside.jpg


habe jetzt den Hack mit dem Widerstand an C1 getestet funktioniert soweit, aber Dauerlösung ist das nicht, da der Widerstand heiß wird wenn er falsch dimensioniert ist und dann abbrennt, ob dann der Scheinwerfer komplett ausfällt oder
mit der komischen Schaltung weiter leuchtet weis keiner, muss ich testen :-)

auf Chinaseiten habe ich die Pinbelegung von U2 und einen Schaltplan gefunden vielleicht ist da direkt am Chip was möglich, richtiges Datenblatt gibt es nicht.

bei diesem Modell leuchtet der äußere Ring blau :spinner: da kommst sicher an keiner Kontrolle vorbei

blaulicht.jpg


Fazit: Voll Klumpat
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste