Montage Hauptständer heavyduties

Clemo
Beiträge: 20
Registriert: Do 20. Apr 2017, 21:45
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07A
Baujahr: 2000
Km Stand: 65000
Reifen: Heidenau K60 Scout
Wohnort: Wien (17.)

Montage Hauptständer heavyduties

Beitragvon Clemo » So 22. Okt 2017, 18:34

Abend Ihr lieben,
ich hab ein kleines Problem (bin zu dumm :bang:) den Hauptständer von heavyduties zu montieren.
Dachte das wär eine Sache von 30 min, hab heute aber bestimmt eine Stunde rumgedocktort bis ich vorerst aufgegeben hab.

Und zwar hab ich das Problem, dass ich nach dem Lösen der Mutter auf der Schraube des Stoßdämpferbügels diese keinen mm in Richtung Rahmen, bzw. Stoßdämpferbügel bewegen kann.
Dies muss gemacht werden, da der Platz gebraucht wird um einen Bolzen zur Befestigung des Ständers in die Hülse vom Rahmen zu stecken.

Wie bekomme ich die Schraube in die Position in der ich sie haben will?

Danke und liebe Grüße,
Clemens

Anbei noch Bilder zur Veranschaulichung.

https://drive.google.com/file/d/0B69d8KI9OriWWXBBVC1IUVlCWVk/view?usp=sharing
https://drive.google.com/file/d/0B69d8KI9OriWNEZHTEdjOWJfTXc/view?usp=sharing

Benutzeravatar
mosaic700
Beiträge: 199
Registriert: Do 31. Okt 2013, 22:37
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 80000
Reifen: Trail Attack 2 / K60 Scout
Wohnort: Stmk

Re: Montage Hauptständer heavyduties

Beitragvon mosaic700 » So 22. Okt 2017, 23:29

Hast du das Hinterrad entlastet?

Benutzeravatar
Sulak RD04
Beiträge: 2260
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 146000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: Montage Hauptständer heavyduties

Beitragvon Sulak RD04 » Mo 23. Okt 2017, 09:40

Am zweiten Foto sieht man, dass die Maschine am Seitenständer steht. Du musst aber für die Arbeiten die Umlenkung entlasten d.h. das Hinterrad muss in die Höhe. Am Besten ist es, das Hinterrad gleich auszubauen, damit man an der Schwinge besser rumwackeln kann...
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Clemo
Beiträge: 20
Registriert: Do 20. Apr 2017, 21:45
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07A
Baujahr: 2000
Km Stand: 65000
Reifen: Heidenau K60 Scout
Wohnort: Wien (17.)

Re: Montage Hauptständer heavyduties

Beitragvon Clemo » Mo 23. Okt 2017, 20:05

Kaum macht mans richtig... gehts!
Hatte zwar gestern schon versucht am Hinterrad "rumzujuckeln", war aber erfolglos.
Heute mit einer zweiten Person... Erste Sahne!
Danke euch vielmals, jetzt kann die Maschine (leider) fachgerecht eingewintert werden.
Liebe Grüße und schönen Abend!
Clemens

Tamas
Beiträge: 15
Registriert: So 18. Sep 2016, 16:01
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1996
Km Stand: 60000
Reifen: Heidenau K60

Re: Montage Hauptständer heavyduties

Beitragvon Tamas » Mo 23. Okt 2017, 20:41

Hallo, ich habe meine hauptstandard vor eine Monate montiert. Ich versuchte auch das stossdampfer, bei mir war es gleiche Problem. Schluss endlich sollte ich das auspuff abmontieren. Dann es geht.

Benutzeravatar
Sulak RD04
Beiträge: 2260
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 146000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: Montage Hauptständer heavyduties

Beitragvon Sulak RD04 » Di 24. Okt 2017, 09:42

Clemo hat geschrieben:...jetzt kann die Maschine (leider) fachgerecht eingewintert werden.


Sachen gibt’s... ;-)
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste