Niedrige Ladespannung 9V

Benutzeravatar
Mopedstaender
Beiträge: 333
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 21:49
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: 03/07/SC33
Baujahr: 1993
Km Stand: 56100
Reifen: Continental TKC 70
Wohnort: Linz

Niedrige Ladespannung 9V

Beitragvon Mopedstaender » So 6. Aug 2017, 09:09

Hallo,

hatte die alten Beiträge durchgeschaut aber nichts passendes gefunden,
brauche eueren Rat,habe seit gestern folgendes Problem an meiner Dicken:

Twin letze Woche Sonntag abgestellt da war alles gut.(Fahre sie jeden Tag,ausser bei Montage)
Gestern Schlüssel rumgedreht und elektrisch war alles tot.
Maschiene überbrückt danach lief sie wieder,hab sie 5 Min laufen lassen.
Hab gedacht es passt dann alles.
Bin dann los und nach 500 m ist sie mir wieder ausgegangen elektrisch alles tot
Hab dann nochmal überbrückt und Ladespannung gemessen,bin auf 9 Volt gekommen auch beim Hahn drehen.
Batterie war leer,habe sie seit gestern am Ladegerät hängen.
der 3 polige Limastecker ist ok,mit einem anderem Gleichrichter habe ich auch keine Verbesserung.


Das einzige was mir gestern aufgefallen ist,das die Neutral und die Seitenständeranzeige leicht
geflackert haben nachdem sie wieder lief.

Wie kann man herausfinden an was es genau liegt ?.
Schon mal vielen Dank im voraus.



Gruß

Sascha

Benutzeravatar
starke136
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Aug 2017, 20:14
Hersteller: MZ, Pannonia, Simson
Type: TS 250/1, TLF 250 Deluxe, S50

Re: Niedrige Ladespannung 9V

Beitragvon starke136 » Mo 7. Aug 2017, 20:50

Wo genau hast du die Ladespannung gemessen?
Direkt an Batterie beim Lauf?


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste