RD07 läuft unrund mit Fehlzündungen -Ansaugstutzen wechseln

frank13
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Jul 2017, 14:35
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 53
Reifen: Bridgestone, bald Heidenau K60

RD07 läuft unrund mit Fehlzündungen -Ansaugstutzen wechseln

Beitragvon frank13 » Fr 28. Jul 2017, 17:51

moin, Leute!
will bei meiner grad neu zugelegten RD07 Bj12/93 die Ansaugstutzen wechseln, weil die etwas Nebenluft ziehen und ich vermute, dass sie deswegen so unrund läuft (besonders zw 3000+4000 Touren und außerdem macht sie massig Fehlzündungen beim Gas wegnehmen ! Die gutste stand beim Vorbesitzer auch 3-5 Jahre so gut wie still (is nur 1000km in dieser Zeit gefahren). Ok, es kann auch der Vergaser verdreckt sein (dagegen hab ich jetzt son Reinigungs-Additiv in die Reserve gekippt) , aber an den Ansaugstutzen sieht man unten am Zylinderblock schon braune Flecken, da is wohl schon länger Gemisch rausgekommen (also auch Luft rein?!)
FRAGE : wie kann ich die Ansaugstutzen rauskriegen ohne mir die Finger dabei zu brechen?? Is ja ziemlich eng alles da und ich hab keine kleinen Japanerhände, sondern 1,95m Körpergröße-Europäer-Pranken...
brauche am besten ne Anleitung -mit BIldern möglichst-. Bei
http://www.africa-twin.at/forum/viewtopic.php?t=1850
wird mir sowas versprochen, aber immer wenn ich auf eines der Bildsymbole klicke, krieg ich diese Fehlermeldung:
No route found for "GET /gallery/album.php"

woran liegt das und wo / wie krieg ich ne brauchbare Anleitung?? :whb:

würde mich seehr über schelle Antworten freuen, in der Garage liegt schon alles an Einzelteilen rum, was ich so abgebaut hab...
Tank, Seitendeckel, usw. (Lufi?? abbauen nötig??)
schönen Gruß
Frank

ich will endlich wieder :wheely:

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2474
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: RD07 läuft unrund mit Fehlzündungen -Ansaugstutzen wechseln

Beitragvon Captain » Fr 28. Jul 2017, 22:19

die Galerie gibts nimmer seit dem Serverumzug, oder der Link passt nimmer

da gabs mal eine Signatur eines Forumistas
"Papa warum machst du das ? weil ich es kann" :-)

also wenn ich mich wichtig machen darf, die großen Hände sind kein Hindernis ;-)

Luftfilterdeckel ab
Tank ab
Luftfilter ab
Vergaser raus
Ansauggummi tauschen

bei dieser Gelegenheit Vergaser Ultraschall reinigen, die Düsen und Bohrungen werden sicher verlegt sein nach so langer Standzeit und altem Benzin.
dann alles wieder zusammenbauen.
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2474
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: RD07 läuft unrund mit Fehlzündungen -Ansaugstutzen wechseln

Beitragvon Captain » Fr 28. Jul 2017, 22:25

musst angemeldet sein dann kannst du hier (da ist der Link) das Handbuch für die AT runterladen,
Danke Thunder

http://www.africa-twin.at/forum/viewtopic.php?f=19&t=5145

du nimmst die letzte pdf

"Werkstatt-Handbuch XRV750p (Kapitel 1- 20).pdf"
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372

frank13
Beiträge: 2
Registriert: Di 18. Jul 2017, 14:35
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 53
Reifen: Bridgestone, bald Heidenau K60

Re: RD07 läuft unrund mit Fehlzündungen -Ansaugstutzen wechseln

Beitragvon frank13 » Sa 29. Jul 2017, 10:42

DANKE für die Anleitungen / HAndbuch- Tipps!
trotzdem:
...Ansaugstutzen wechseln, weil die etwas Nebenluft ziehen und ich vermute, dass sie deswegen so unrund läuft (besonders zw 3000+4000 Touren und außerdem macht sie massig Fehlzündungen beim Gas wegnehmen ! Die gutste stand beim Vorbesitzer auch 3-5 Jahre so gut wie still (is nur 1000km in dieser Zeit gefahren). Ok, es kann auch der Vergaser verdreckt sein (dagegen hab ich jetzt son Reinigungs-Additiv in die Reserve gekippt) , aber an den Ansaugstutzen sieht man unten am Zylinderblock schon braune Flecken, da is wohl schon länger Gemisch rausgekommen (also auch Luft rein?!)

noch ne FRAGE : Kann es tasächlich NUR an den Ansaugstutzen liegen, dass sie so massive Fehlzündungen /unrunden Lauf macht?
und: falls ich den Vergaser ultraschallbade: was muss ich alles auseinanderbauen, was kann so bleiben wie es ist (hoffentlich möglichst viel ;) ) ?

thanxx

Benutzeravatar
Captain
Beiträge: 2474
Registriert: So 30. Mai 2010, 00:25
Kontaktdaten:

Re: RD07 läuft unrund mit Fehlzündungen -Ansaugstutzen wechseln

Beitragvon Captain » Sa 29. Jul 2017, 11:49

frank13 hat geschrieben:
noch ne FRAGE : Kann es tasächlich NUR an den Ansaugstutzen liegen, dass sie so massive Fehlzündungen /unrunden Lauf macht?


und: falls ich den Vergaser ultraschallbade: was muss ich alles auseinanderbauen, was kann so bleiben wie es ist (hoffentlich möglichst viel ;) ) ?

thanxx


zu 1.
kann, aber eher net da die Stutzen dicht sind wenn keiner rumgezangelt hat. Tausch schadet nicht da die Gummi hart werden mit der Zeit.
auf jeden Fall die offenen Ansaugstutzen besorgen.
Auch die oberen Gummi vom Lufi zu den Vergaser kontrollieren, wenn die schon hart und durch Alterung zu kurz sind, wird es oben auch nicht dicht.

zu 2.
Chokekolben kontrollieren, müssen sowieso raus bei Demontage der Vergaser

Vergaser nicht trennen
Schwimmerkammerdeckel ab
Leerlaufdüse
Hauptdüse
Schieber und Membrane kontrollieren
Luftabschlussventil

Schwimmer und Absperrventil nix verbiegen

!Leerlaufgemischschraube raus Achtung:Feder, Scheibe, Oring nicht verlieren, Oring bleibt oft drinnen stecken !

Düsen und Teile für vorderen und hinteren Vergaser nicht vertauschen sind unterschiedlich

Den alten Benzin vom Tank raus, Tank auf Rost kontrollieren, Tankentlüftung durchblasen bei der Gelegenheit.
.
.
.

allerlei Bilder

https://get.google.com/albumarchive/103613065857549785372


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste