Dichtmasse Luftfilterkasten/Verbindungschlauch zu Vergaser

Benutzeravatar
TheMCP
Beiträge: 113
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 17:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 47500
Reifen: Continental TKC80
Wohnort: An der Salzach

Dichtmasse Luftfilterkasten/Verbindungschlauch zu Vergaser

Beitragvon TheMCP » Fr 9. Jun 2017, 22:46

Grüß euch

Bei mir löst sich die schwarze Dichtmasse, mit der die Verbindungsschlauche am Luftfilterkasten abgedichtet sind, welche Dichtmasse nimmt man den da am besten her?

Wie pflegt ihr generell eure Gummiteile, Ansaugstutzen usw.?

mfg Tom

Benutzeravatar
spezi266
Beiträge: 2296
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 21:07
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07A
Baujahr: 2002
Km Stand: 95000
Reifen: Mitas E-09 Explorer
Wohnort: 2880 Kirchberg am Wechsel
Kontaktdaten:

Re: Dichtmasse Luftfilterkasten/Verbindungschlauch zu Vergaser

Beitragvon spezi266 » Fr 9. Jun 2017, 23:00

Nimm am besten dauerelastische Silikondichtmasse für den KFZ-Bereich.
Ich kaufe die in einer nahegelegenen Werkstatt. Gibts aber auch bei Forstiger & Co.

Im Notfall habe ich auch schon Profilgummikleber verwendet. Tut auch seine Pflicht.

Pflegen, wie alles aus Gummi, mit Silikon. Spray ist halt besser an nicht gut zugänglichen Stellen.
Deine Reißverschlüsse kannst du auch damit pflegen und sie leichtgängiger machen.

LG vom Spezi
Cats do not go for a walk to get somewhere, but to explore.
Sidney Denham

Benutzeravatar
TheMCP
Beiträge: 113
Registriert: Fr 1. Apr 2011, 17:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 47500
Reifen: Continental TKC80
Wohnort: An der Salzach

Re: Dichtmasse Luftfilterkasten/Verbindungschlauch zu Vergaser

Beitragvon TheMCP » Fr 9. Jun 2017, 23:24

Okay, hab noch eine dauerelastische Polyurethan Dichtmasse (DP 300) vom Würth, werds mal mit der probieren.


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste