tacho schwankt und ist ungenau

Benutzeravatar
franky
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 21:15
Wohnort: linz

tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon franky » Di 20. Apr 2010, 19:23

hallo liebe gemeinde!

habe zwar letztes jahr schon festgestellt, dass die tachonadel immer stark schwankt (-+5km/h) aber kaum eine abweichung.
jetzt muste ich aber feststellen, dass die abweichung mid. 20 km/h beträgt und ich was dagegen tun sollte bevor ich mal strafe zahlen muss weil ich zu schnell bin!

hat von euch jemand eine idee, was das problem sein könnte?

lg
franky

Benutzeravatar
TwinBert
Beiträge: 2885
Registriert: Di 3. Jun 2008, 17:43
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1995
Km Stand: 122000
Reifen: rund, schwarz

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon TwinBert » Di 20. Apr 2010, 19:42

Das könnte die Tachowelle sein die im Begriff ist zu reissen, zumindest war es vergangenes Jahr im Urlaub bei mir so, zuerst hat der Tacho unterschiedliche ergebnisse angezeigt, die Nadel hüpfte wie verrückt herum, anschliessend hat sie gar nichts mehr angezeigt. Neue Welle rein und gut wars. Könnte ev. auch die Schnecke unten beim Rad sein.

tomcat
Beiträge: 127
Registriert: Mi 14. Okt 2009, 21:50
Hersteller: Honda
Type: CRF1000 L2
Modell: SD06
Baujahr: 2018
Km Stand: 1200
Reifen: Dunlop
Wohnort: Walding,OÖ

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon tomcat » Di 20. Apr 2010, 19:58

War bei meinem Motorrad auch so,neue Tachowelle eingebaut und gut war's !!

Benutzeravatar
MadTom
Beiträge: 1837
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:33
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 1998
Km Stand: 101450
Reifen: Metceler Tourance
Wohnort: 2431 Enzersdorf an der Fischa

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon MadTom » Di 20. Apr 2010, 21:09

Kann aber auch das Kunststoffzahnrad unten an der Tachowelle sein.
Hatte ich bei meiner Dicken! Kostet beim frHH 24€ :motz:
LG, TOM
Y e l l o w_ r u l e s_ _ _ :aetsch:

Benutzeravatar
martinbo
Beiträge: 2732
Registriert: Mi 13. Aug 2008, 15:16
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 2001
Km Stand: 105000
Reifen: Anakee 3, Mitas E07+E09
Wohnort: Maria Enzersdorf (A)

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon martinbo » Di 20. Apr 2010, 21:27

tststs, da ist man 2 Stunden nicht online, und es ist schon alles gesagt..... ;-)
Gruß, Martin

http://martinbosblog.tumblr.com
Das Reifen-Profil gehört zur Gänze genutzt :winke:

Benutzeravatar
MadTom
Beiträge: 1837
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:33
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07a
Baujahr: 1998
Km Stand: 101450
Reifen: Metceler Tourance
Wohnort: 2431 Enzersdorf an der Fischa

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon MadTom » Di 20. Apr 2010, 21:44

Lauter flinke Burschen da! ;-)
LG, TOM
Y e l l o w_ r u l e s_ _ _ :aetsch:

Benutzeravatar
Zwergerl
Beiträge: 4522
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:29
Hersteller: KTM
Type: 990er Adventure
Modell: LC8
Baujahr: 2006
Km Stand: 102000
Reifen: Heidenau K60 Scout
Wohnort: 2100 Korneuburg

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon Zwergerl » Di 20. Apr 2010, 23:20

MadTom hat geschrieben:Kann aber auch das Kunststoffzahnrad unten an der Tachowelle sein.
Hatte ich bei meiner Dicken! Kostet beim frHH 24€ :motz:


und meistens ist es auch die plastikschnecke unten, is bei der dominator 2x hingewesen und das teil kostet für die dominator 20€ :trotz: wenn man die neue einbaut schauen das man alle plastikfuzzerl von da unten raus bekommt sonst schmiergelt man sich die neue auch gleich zam. auf jeden fall das zuerst checken und wenns ok is kanns eh nur mehr die tachowelle sein !

lg Zwergerl
KTM - verleiht Flügel :zwergerl:

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5767
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon xrvsiro » Mi 21. Apr 2010, 08:25

und ich bin jetzt mal genz schlau und flink:es ist die tachowelle oder die schnecke im vorderradantrieb! :yeah:
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
c_future
Beiträge: 1112
Registriert: Di 16. Sep 2008, 16:41
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 65000
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon c_future » Mi 21. Apr 2010, 11:12

eine sehr gut erhaltene TACHO-schnecke hätt ich daheim gebraucht liegen. (wien)

lg

Benutzeravatar
franky
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 21:15
Wohnort: linz

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon franky » Mi 21. Apr 2010, 19:10

haha!!
so viele unterschiedliche meinungen hab ich gar nicht erwartet!
sieht aus, als ob hier uneinigkeit herrscht!
ich vermute mal es wird die tachowelle oder die antriebsschnecke beim rad.

scherz bei seite!
ich danke euch für die raschen und zahlreichen antworten :yeah:


@c_future
danke für dein angebot
da ich nicht gerade in der nähe von wien bin und ich hier herausgelesen habe, dass das ding nicht sehr teuer ist werde ich erst mal bei meinem händler in der nähe anfragen!

lg franky

Benutzeravatar
sunburst
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 12:10
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 75000
Wohnort: Wien 15 und im Bezirk Hartberg
Kontaktdaten:

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon sunburst » Mo 15. Jan 2018, 20:25

Ich hole diesen Thread mal wieder ins Leben zurück da heute Morgen meine Tachonadel wie wild geschwankt hat und beim heimfahren am Abend dann der Tacho keinerlei Zuckung mehr von sich gegeben hat.

Hab die Tachowelle unten mal abgeschraubt und per Schraubenzieher gedreht: Analoger Tacho und Tripmaster zeigen eine Geschwindikeit. Die Welle scheint also in Ordnung zu sein.

Wie komm ich denn an diese Schnecke vom Wellenantrieb? Muss dafür das Vorderrad runter?

Dan
Beiträge: 221
Registriert: So 23. Sep 2012, 10:20
Hersteller: Honda
Type: XRV 750
Modell: RD07
Baujahr: 1996
Km Stand: 59999
Reifen: Mitas/Karoo
Wohnort: 1190Wien

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon Dan » Di 16. Jan 2018, 07:46

ja genau, vorderrad runter, gehäuse vom schnek kannst dann leicht abnehmen. ich nehme mir das auch schon seid einem halben jahr vor :-)
:-Dan

Benutzeravatar
sunburst
Beiträge: 24
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 12:10
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 75000
Wohnort: Wien 15 und im Bezirk Hartberg
Kontaktdaten:

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon sunburst » Di 16. Jan 2018, 11:37

Genau das wollte ich jetzt nicht hören ;)

...zum Glück is es grad nicht kalt, so dass einen die Finger beim Schrauben abfallen :D

Benutzeravatar
rowin
Beiträge: 170
Registriert: Sa 23. Apr 2016, 19:55
Hersteller: Honda
Type: CRF1000L Africa Twin
Modell: SD04
Baujahr: 2016
Km Stand: 28000
Reifen: Conti TKC70/80
Wohnort: 1210 Wien
Kontaktdaten:

Re: tacho schwankt und ist ungenau

Beitragvon rowin » Do 15. Feb 2018, 13:28

Jaaaa, aber...
Sollte die Welle im Antrieb eingelaufen sein, hilft weder neue Welle noch neues Schneckenrad (ist gleich wieder hin).
Entweder Antrieb reparieren (Wurmschraube einsetzen) oder Antrieb ersetzen.

LG,
Robert
RD07a und CRF1000L Tricolour


Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste