Google Earth am Navi

Fragen und Antworten zum verwendeten Kartenmaterial. Mapsource, TTQV, OpenstreetMaps...
Antworten
Benutzeravatar
Eldezento
Beiträge: 87
Registriert: So 8. Jan 2012, 22:26
Hersteller: Yamaha
Type: XT 350
Modell: 55V
Baujahr: 1989
Km Stand: 42000
Reifen: TKC 80
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Google Earth am Navi

Beitrag von Eldezento » So 27. Jan 2013, 19:42

Ich suche eine Möglichkeit, am Navi Google Earth als Kartenhintergrund zu sehen. In bewaldeten Gebieten bringts zwar wenig, aber außerhalb von Wäldern sind Wege und kleine Strassen auf GE oft gut zu erkennen.
Weiß jemand irgendeine Lösung, notfalls auch mit Tablet-Computer statt Navi bzw als Navi ?

lg,
Peter
keine Macht für niemand

Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 601
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

Re: Google Earth am Navi

Beitrag von christopher74 » So 27. Jan 2013, 20:05

Eldezento hat geschrieben:Ich suche eine Möglichkeit, am Navi Google Earth als Kartenhintergrund zu sehen. In bewaldeten Gebieten bringts zwar wenig, aber außerhalb von Wäldern sind Wege und kleine Strassen auf GE oft gut zu erkennen.
Weiß jemand irgendeine Lösung, notfalls auch mit Tablet-Computer statt Navi bzw als Navi ?

lg,
Peter
Also einfach geht das nicht wie man hier sieht.

Bekannt ist aber, dass mit der TTQV Software auf Laptops oder Tabelt-PC live tracken und navigieren kann. Ob das am Bike allerdings praktisch ist weiss ich nicht ;-)

Bild

Benutzeravatar
Eldezento
Beiträge: 87
Registriert: So 8. Jan 2012, 22:26
Hersteller: Yamaha
Type: XT 350
Modell: 55V
Baujahr: 1989
Km Stand: 42000
Reifen: TKC 80
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Google Earth am Navi

Beitrag von Eldezento » So 27. Jan 2013, 22:48

danke für die Infos

Die Verwendung von GE im OfflineModus ist wohl ziemlich aufwendig und direkt auf Garmin Geräten nicht möglich (wenn ich alles richtig verstanden hab)

Birds Eye: funktioniert nicht mit Zumo und Nüvi, sondern zB mit Montana
Aktuelle Angaben zur Abdeckung in Europa hab ich nicht gefunden (nur den Stand von 2010 für Deutschland), außerdem würde mich eher Südeuropa interessieren. Die Kosten sind unklar beschrieben: bei den Topo-Karten bekommt man 2400 km² um 20 Euro, bei den Satellitenbildern kostet ein Jahresabo 25 Euro bei unbeschränktem Download.
keine Macht für niemand

Benutzeravatar
christopher74
Beiträge: 601
Registriert: So 6. Mär 2011, 16:27
Reifen: Heidenau Scout 60
Wohnort: Wien

Re: Google Earth am Navi

Beitrag von christopher74 » Mo 28. Jan 2013, 08:55

also es gibt speziell in s-europa topo karten, die sehr viel abdecken. die frage ist welche gegend du brauchst.

auch osm bietet da schon viel an.

Ich habe mir für S-Europa jetzt für mein Zumo die Adria Route gekauft (Gibt es jetzt schon um 99.-) und den rest mit freien Topokarten hinterlegt wie z.B: hier

Für Länder wie Rumänien oder Albanien funktioniert das ganz gut.

LG

C

Benutzeravatar
Eldezento
Beiträge: 87
Registriert: So 8. Jan 2012, 22:26
Hersteller: Yamaha
Type: XT 350
Modell: 55V
Baujahr: 1989
Km Stand: 42000
Reifen: TKC 80
Wohnort: Graz
Kontaktdaten:

Re: Google Earth am Navi

Beitrag von Eldezento » Mo 28. Jan 2013, 14:41

maps ´n trails ist neu für mich, da werde ich sicher noch etwas finden.
Routingfähige OSM-Karten suche ich meistens bei raumbezug.eu, die lassen sich leicht in Garmin einbinden.
Bist du mit der AdriaRoute zufrieden? (Schotterwege, Aktualität)

lg, Peter
keine Macht für niemand

Antworten