Softwareupdate des LED-Scheinwerfers

Sinn und Unsinn des Lebens
Benutzeravatar
Maennerzimmer
Beiträge: 110
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 20:56
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07
Baujahr: 1993
Km Stand: 79500
Reifen: Continental TKC 70
Wohnort: Purkersdorf bei Wien

Softwareupdate des LED-Scheinwerfers

Beitragvon Maennerzimmer » Sa 1. Jul 2017, 12:59

Im Zuge interner Produktqualitätsüberwachung hat KTM festgestellt, dass es zu vereinzelten Neustarts des LED-Scheinwerfers kommen kann. Da dies unter Umständen zu sicherheitskritischen Situationen führen kann, muss die Software des Scheinwerfers umgehend auf den Letztstand upgedatet werden.
https://www.1000ps.at/businessnews-3003376-rueckruf-fuer-ktm-125-duke-und-ktm-390-duke-modelle :totlach: :spinner:

Benutzeravatar
spezi266
Beiträge: 2316
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 21:07
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07A
Baujahr: 2002
Km Stand: 97000
Reifen: Mitas E-09 Explorer
Wohnort: 2880 Kirchberg am Wechsel
Kontaktdaten:

Re: Softwareupdate des LED-Scheinwerfers

Beitragvon spezi266 » Mi 29. Nov 2017, 00:08

Scherzartikel,
bei uns gibts höchstens einen Wackelkontakt, und den können wir selbst reparieren.
Da brauchts kein Update von einem Händler. :spinner:

LG vom Spezi
Cats do not go for a walk to get somewhere, but to explore.
Sidney Denham

Benutzeravatar
Sulak RD04
Beiträge: 2252
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:02
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 146000
Reifen: Conti TKC70
Wohnort: A-2102

Re: Softwareupdate des LED-Scheinwerfers

Beitragvon Sulak RD04 » Mi 29. Nov 2017, 18:45

Naja, bei der 1000er kann ich mir das schon vorstellen...
Vorsicht! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Benutzeravatar
scuba.duck
Beiträge: 127
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 13:09
Hersteller: Honda
Type: RD07a, VFR800 Vtec
Modell: RD07
Baujahr: 99
Reifen: K60 Scout
Wohnort: daham in NÖ

Re: Softwareupdate des LED-Scheinwerfers

Beitragvon scuba.duck » Do 30. Nov 2017, 09:22

hmmm, habe gestern wieder an der Twin geschraubt...
benötigtes werkzeug:

- Holzstaffel
- 500 Hammer
- abgenudelten schraubenzieher
- 8er, 10er und 12er Nuss

sorry, high tech Werkzeug war auch dabei... Smartphone wegen der Taschenlampenfunktion ;-)

Lg
Thorsten


Zurück zu „Funeckerl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste