Twin abgeschleppt

Tratsch und Allgemeines was sonst nirgens reinpasst ...
Benutzeravatar
twinhans
Beiträge: 6
Registriert: Di 14. Jun 2016, 16:42
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 90000
Reifen: Conti TKC 70
Wohnort: Graz

Twin abgeschleppt

Beitragvon twinhans » Mo 2. Okt 2017, 07:30

in der Anlage mal ein seltenes Bild: Twin wird abgeschleppt !
Gestern in Slowenien, Lager + Simmering von Getriebewelle haben sich mit einer Ölfontäne verabschiedet.

Na ja, nach 90.000km kann schon mal was passieren - das wird aber wahrscheinlich ein teurer Spaß ! :shit:

lg
Hansi

IMG_1838.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
leichtes Gepäck...

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5588
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Twin abgeschleppt

Beitragvon xrvsiro » Mo 2. Okt 2017, 07:43

Beileid....
Welle hätt ich für dich.
Wird schon wieder
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)

Benutzeravatar
spezi266
Beiträge: 2312
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 21:07
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD07A
Baujahr: 2002
Km Stand: 97000
Reifen: Mitas E-09 Explorer
Wohnort: 2880 Kirchberg am Wechsel
Kontaktdaten:

Re: Twin abgeschleppt

Beitragvon spezi266 » Mo 2. Okt 2017, 11:10

Sind die Kugeln aus dem Lager rausgekommen, und haben den Simmering innen aufgebogen?
Wenn das Lager rauskommt, ist ja das Motorgehäuse im Argen. :gruebel:
Wellenlager der Ausgangswelle (Vorgelegewelle/ Secondary -Shaft) geht nur nach innen weg.

Welle hätte ich auch auf Lager, aber...
... beim Bestellen kannst du auch die Welle von der VT750 nehmen, falls die von der AT nicht erhältlich ist.
Wir hatten da einen Thread, mußt du suchen. Ersatzteilenummer ist da auch dabei gewesen.
In Deutschland fahren schon einige mit dieser Welle, da Honda, die mit der Nummer für die AT nicht liefern konnte, und es auch bis heute vielleicht nicht kann.
Jedenfalls muß das Zeugs vor dem Abgang schon einiges an Geräuschen verursacht haben???

Sind jetzt sicher einiges an Spänen im Motor.
Nach Zerlegung peinlichst genau alles reinigen, Ölpumpe und KW-Lager checken, Ölbohrungen ausblasen etc. :klugscheiss:

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht dir

Spezi

;-) :top:
Cats do not go for a walk to get somewhere, but to explore.
Sidney Denham

Benutzeravatar
scuba.duck
Beiträge: 123
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 13:09
Hersteller: Honda
Type: RD07a, VFR800 Vtec
Modell: RD07
Baujahr: 99
Reifen: K60 Scout
Wohnort: daham in NÖ

Re: Twin abgeschleppt

Beitragvon scuba.duck » Mo 2. Okt 2017, 12:34

Oje, hast auch ein Winterprojekt...
Bin auch gerade auf Teilesuche (Aber keine Konkurenz für dich)
Lg
Thorsten

Benutzeravatar
twinhans
Beiträge: 6
Registriert: Di 14. Jun 2016, 16:42
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD04
Baujahr: 1990
Km Stand: 90000
Reifen: Conti TKC 70
Wohnort: Graz

Re: Twin abgeschleppt

Beitragvon twinhans » Mo 2. Okt 2017, 12:42

Danke für die Anteilnahme.
Geräusche waren schon da, aber nicht so schlimm. Motorleistung hat auch bis zum Schluss gepasst. Vielleicht hab ich ja Glück u. es ist "nur" das Lager.
Wenn schon zerlegt plan ich gleich eine größere Motorrevision, schließlich hat mich meine Twin die letzten 21 Jahre schon mehrmals ohne Probleme durch Europa gebracht. Verschrotten hab ich nicht vor.
In 2 Wochen weiß ich mehr, dann bringt mir der ÖAMTC das Moped von Koper rauf.
lg Hansi
leichtes Gepäck...

Benutzeravatar
xrvsiro
Beiträge: 5588
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 16:59
Hersteller: Honda
Type: XRV 750 Africa Twin
Modell: RD03/4/7a
Baujahr: 1991
Km Stand: 100000
Reifen: tkc
Wohnort: wien

Re: Twin abgeschleppt

Beitragvon xrvsiro » Mo 2. Okt 2017, 21:35

Gehäuse sollt auch noch da sein
Multitool-geht nicht gibts nicht!:-)


Zurück zu „Benzingeflüster“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste